Es befinden sich momentan keine Produkte im Warenkorb.

CBD Allgemein:

Was ist CBD und was bringt es? 

Cannabidiol (CBD) ist ein Cannabidoid aus der weiblichen Hanfpflanze und nicht psychoaktiv. Rein medizinisch wirkt es entkrampfend, entzündungshemmend, angstlösend und gegen Übelkeit. CBD gilt als effektive, gut verträgliche und vor allem sichere Komponente der Hanfpflanze.

Zur Selbstmedikation ist CBD sehr interessant, da es antientzündliche, antiepileptische und antischizophrene Eigenschaften ohne dämpfende Nebenwirkungen entfalten kann. Obendrein kann CBD zu einer besseren Stressbewältigung oder zu einem ruhigeren Schlaf verhelfen.

Da CBD nicht psychoaktiv ist wirst du keine maßgebliche Änderung deiner Stimmung, Aufmerksamkeit oder deines Geisteszustandes bemerken. Auch für die Haut kann CBD in bestimmten Cremes und Lotionen sehr viel Gutes tun.

Einnahmeempfelung:(CBD Öl)

Die Einnahmeempfelung kann je nach Typ sehr individuell sein.

Sie sollten die vorgeschriebene Anwendung der jeweiligen Hersteller niemals überschreiten.

In der Regel gilt meist weniger ist mehr, fangen Sie also klein an. Am besten mit 5% CBD-Öl 1-2 mal täglich 5 Tropfen unter die Zunge. Am besten die Tropfen 60Sek unter der Zunge halten da so das CBD gut über die Mundschleimhaut aufgenommen werden kann.

Je nach Bedarf die Menge weiter anpassen.
Für schwangere oder stillende Frauen können wir die Einnahme nicht empfehlen. Die Empfehlungen basieren auf Erfahrungen von Kunden und Herstellerempfehlungen.

In welchen Formen kann ich CBD zu mir nehmen?

CBD gibt es mittlerweile in einer sehr breiten Produktpalette. Das sind die momentan gängigsten Methoden:

Sie können CBD angenehm in Form von Ölen oder Softgels zu sich nehmen. Sie können CBD ganz einfach über Nahrungsmittel wie CBD Mehl oder Honig in den Alltag einfließen lassen. Sie können CBD in Form von CBD Blüten oder CBD Hasch rauchen. Sie können mit Hilfe von CBD Pflegeprodukten den Körper wunderbar frisch halten. Sie können bei  Kopf oder Gelenkschmerzen und ähnlichem bestimmte CBD Aromapflegen auf die betroffenen Stellen auftragen.

Ist das alles legal?

Ja ist es!

Wir verkaufen nur zertifizierte und geprüfte Produkte welche die erlaubten Mengen von THC als Inhaltsstoff nicht überschreiten.

Reisen mit CBD Produkten im Gepäck:

Bei Reisen innerhalb der EU sollte es im allgemeinen keine Probleme geben.
Trotzdem sollten die geltenden Bestimmungen bezüglich CBD vor der Reise gut abgeklärt werden.
Je strenger die Regeln im Bezug auf THC in Form von Anbau und Einfuhr sind je mehr Probleme könnte es auch mit der Einfuhr von CBD Produkten geben.
Wir raten bei jeder Reise die Inhaltsstoffe und die Beschreibung in Englisch oder der jeweiligen Landessprache mitzuführen.

In Österreich, Deutschland und der Schweiz dürften überhaupt keine Probleme auftreten.

Allerdings raten wir auch hier immer die Verpackung mitzuführen damit es nicht zu Missverständnisen kommen kann.